x
Newsletter-Anmeldung

Studie - Pflanzenarznei bei Durchfall gut wirksam

Eine 2014 in dem medizinischen Fachmagazin British Medical Journal Open Gastro veröffentlichte Praxisstudie (1) hat gezeigt: Ein pflanzliches Arzneimittel ist bei der Behandlung von Durchfall gut wirksam, sicher und verträglich. In dieser Studie wurden Behandlungsdaten von mehr als 1.000 Patienten aus 131 deutschen Arztpraxen ausgewertet, die unter akuten und chronischen Darmerkrankungen mit Durchfall litten. Des Weiteren klagten die Betroffenen meist über Blähungen und Schmerzen. Die Studie ergab: Die Pflanzen-Arznei konnte den Patienten zu einer deutlichen Besserung sowohl der Durchfallsymptomatik als auch des Gesamtbeschwerdebilds verhelfen. „Bei vielen Patienten, die unter akutem Durchfall leiden, ist ein primärer Therapieversuch mit unserer Studienarznei zu empfehlen“, erklärt Studienleiter Dr. med. Rainer Stange, Abteilung für Naturheilkunde, Immanuel Krankenhaus, Berlin.

Bei der Gruppe der Reizdarmpatienten war zu beobachten, dass die alleinige Therapie mit der pflanzlichen Studien-Arznei die Gesamtbeschwerden sogar effektiver linderte als andere Therapien alleine oder Kombinationen. „Neben der Besserung der Durchfallbeschwerden profitierten diese Patienten vor allem von einer deutlichen Reduktion der oft belastenden Blähungssymptomatik, die die Lebensqualität der Betroffenen stark einschränkt“, erklärt der Facharzt für Innere Medizin. Und das sei besonders alltagsrelevant, denn Patienten litten unter Durchfall und Blähungen mehr als unter Verstopfung oder Sodbrennen, was sich neben Studien auch am Suchverhalten im Internet zeige: Durchfall und Blähungen werden wesentlich häufiger gesucht.

(1) Albrecht U et al., Efficacy and safety of a herbal medicinal product containing myrrh, chamomile and coffee charcoal for the treatment of gastrointestinal disorders: a non-interventional study, BMJ Open Gastro 2014;1:e000015